Savage Worlds Figure Flats

Eigentlich sind die Savage Worlds Figure Flats eine feine Sache für kleines Geld. Eine Handvoll DIN A4 Bögen auf denen Figuren aufgedruckt sind. Nur noch ausschneiden und zusammenkleben. Und das ist es was mir die Sache schon wieder ein klein wenig verleidet. Das ist zeitintensiv. Zwei Stunden gehen da vorbei wie nichts. Beispiel Sundered Skies. 19 Seiten voll mit allem möglichen. Jetzt liegen sie in der Schachtel und warten bis sie ausgeschnitten und geklebt werden.

(Zinn)miniaturen sind schon aufgrund des Preises keine Alternative. Und die ewig gleichen Descent Plastikfigürchen will man ja auch nicht jeden Abend verwenden.

Irgendwas ist leider immer. Das erste Probespiel wird hoffentlich Auskunft darüber geben können ob man Savage Worlds auch ohne Miniaturen spielen kann. Oder es wird immer mal einen Bastelsession geben.

Damit die Leser aber nicht meinen ich hab immer was zu meckern, Savage Worlds hat durchaus das Potential für längere Spielrunden. 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “Savage Worlds Figure Flats

  1. Ahh komm Thomas, mit nem ordentlichen Cutter und Lineal ist das doch schnell erledigt.
    Und das grobe Vorschneiden kann man ja schon mit so einer Papierschneidemaschine machen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s