Einmal Spiel und zurück

Seit gestern sind Hitman und Ich wieder wohlbehalten von der Spiel zurück. Leider konnte ja Nachtflug nicht mit dabei sein. Die Messe hat sich wie jedes Jahr gelohnt, nette Leute getroffen, viel gequatscht, mehr gesehen als im letzten Jahr und deutlich weniger eingekauft. Mein besonderer Dank gilt hier dem geschätzten Lovecraft Kollegen Magister Mirko mit dem ich zwar seit Jahren Mail- und Briefkontakt habe, aber es bisher nicht geschafft hab uns persönlich zu treffen.

Das tut dem Geldbeutel gut und meine Frau freut sich auch. Es gab aber auch nicht so die Sachen, die man jetzt unbedingt und sofort erstehen musste. Ein paar nette Brettspiele waren dabei, aber ich hab ja jetzt schon viel zu viele davon die bisher nie gespielt wurden.

Im Hotel waren sie etwas eigenwillig und haben uns statt der vereinbarten 72 EUR / Nacht 3 Euro mehr abgenommen, dafür wurde der WiFi Zugang der für 24h/5 EUR teuer erkauft werden musste, nicht in Rechnung gestellt. Mal sehen ob es für 2010 nicht ein Hotel in der gleiche Preiskategorie gibt, das vielleicht ein wenig näher an der Messe ist. Wobei die 10 Minuten mit dem Auto nicht schlimm waren.

Und extra für Hitman, hier der Beweis das ich die Yakuza Erweiterung für Cash’n’Guns schon habe. 🙂

Advertisements

Spiel 2009

Noch 6 Stunden im Büro und dann ist auch für heute Feierabend. Heim, Lanyards, Flyer (für Cthulhus Ruf) etc. zusammen suchen, Macbook nicht vergessen und dann geht es zusammen mit Nachtflug und Hitman auf zur wichtigsten Veranstaltung in diesem Jahr, der Spiel 2009 in Essen. Wir bleiben Donnerstag und Freitag im Pott, am Samstag, wenn es am hektischten ist, fahren wir wieder gemütlich gen München.