Winterzeit ist Cthulhuzeit

Wenn ich aus dem Bürofenster blicke dann schneit es ganz dick. Der Hof ist bereits weiss bedeckt, die Gehwege auch. Der Winter ist angekommen. Und um diese Zeit werde ich dann auch nostalgisch, lasse den Blick in die Vergangenheit schweifen zu einem prasselndem Feuer im Kamin und schönen Spielrunden.

Wie dem auch sei, aus purer Sentimalität hab ich beschlossen einige Oneshots für Cthulhu anzubieten. Gestohlene Leben und Der Herr von Kersalamand haben sich da förmlich aufgedrängt. Beide habe ich schön öfter geleitet und kenne sie zum Teil auswendig. Beide lassen sich schön mit Handouts ausschmücken und an einem Abend erleben.

Bei Interesse empfehle ich einen Blick in die aktuelle Ausgabe des Arkham Advertisers zu werfen.

Advertisements