Savage Worlds Fan! – Die Zweite

Als Savage Worlds Fan hab ich mich bereits im letzten Jahr geoutet, nach einer eher ruhigen Phase ist mein Interesse wieder geweckt. Das liegt einfach an meiner rollenspielerischen Neuausrichtung und Realms of Cthulhu. Letzteres soll im Herbst in einer Kooperation von Pegasus und Prometheus Games auf den Markt kommen. Fände ich cool, denn wie Amel schreibt Damit wird mein derzeitiges Lieblingssystem mit meinem All-Time Favorite Cthulhu endlich auch in deutscher Sprache verbunden. So ähnlich sehe ich das auch. Jedenfalls würde es mich reizen, das mal auszuprobieren. Mit Hellfrost erscheint zudem ein Setting, das sich an die nordische Kultur anlehnt und als großer Pluspunkt, keine Plotpointkampagne ist. Ist bestimmt auch interessant zu bespielen. Mal sehen was die Zeit bringt.

Spieltechnisch hab ich jetzt meine Unknown Armies Runde Garden full of Weed und Das Große Spiel, sowie monatlich Obscuritas Britannicus.Warhammer 40K ist aus verschiedenen Gründen nun doch nichts geworden, bzw. wird so schnell nichts. Evtl. gibt es noch die Space 1889 Runde von Hakon, aber auch das ist noch nicht in trockenen Tüchern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s