Ausgelesen XII

Über die Feiertage hab ich mir was leichtes gegönnt. Den Roman Elfenslayer von Nathan Long. Es ist bereits der zehnte Band der Abenteuer um Gotrek und Felix. Wie immer leichte und anspruchslose Kost, wobei die Abenteuer auch nicht spannender werden.

Gotrek und Felix sind auf dem Weg nach Marienburg, um den letzten Wunsch von Felix‘ Vater zu erfüllen: einem skrupellosen Erpresser das Handwerk zu legen. Doch sie kommen nicht weit. Der Magier Max Schreiber überzeugt die beiden,dass ihre Kampfkraft an der Nordküste dringender gebraucht wird. Dort haben sich die Dunkelelfen einer uralten Waffe bemächtigt und drohen das Imperium mit Erdbeben und Sturmfluten zu überziehen und den Menschen den Garaus zu machen. Höchste Zeit für Gotrek und Felix, die verhassten Spitzohren von ihrem tödlichen Vorhaben abzubringen …

Aber hey, die Bücher werden auch nicht wegen ihres literarischen Anspruchs gekauft. Für die schnelle Lektüre zwischendrin sind sei auf jeden Fall immer noch geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s