Ich habe Halloween überlebt

Nein es war nicht schlimm. Da die Frau eines Mitspielers krank geworden ist, waren wir nur zu sechst. Hat aber gepasst, weil man die meisten Spiele eh nur mit dieser Anzahl ordentlich zocken kann.

Nach der obligatorischen Essensbestellung wurde zuerst Black Stories: Das Spiel ausprobiert. Ist aber schlechter als die Kartenspiele und kam dementsprechend auch nicht so an. Bei Die Grabräuber aus dem All scheiterten wir an den Regeln. Wir haben das zwar früher schon gespielt, aber irgendwie hat es keiner mehr zusammen gebracht und die 4 Seiten lesen hat uns überfordert.

Jadetiger hatte dafür Wo ist das Gehirn von Truant dabei Ein echt witziges Zombiekartenspiel das ich mir wahrscheinlich auch noch kaufen werde.

Zu späterer Stunde packte Markus dann den Klassiker aus. Last Night on Earth. Das Zombiebrettspiel schlechthin. 2 Spieler übernahmen die Rollen der Zombies, die anderen 4 kämpften als Priester, Sheriff, der Sohn des Sheriffs und als Krankenschwester gegen die Horden des Bösen. Ob wir (ich war der Sheriff) das Spiel gewonnen haben, weiss ich leider nicht. Zu dem Zeitpunkt war ich schon auf dem Heimweg. Ich war schon seit einigen Tagen gesundheitlich angeschlagen und dementsprechend auch nur bei 50% oder so. Den Abend wollte ich mir aber nicht entgehen lassen.

Nett war das unser Gastgeber im Hintergrund nicht nur atmosphärische Musik laufen lies, sondern gleichzeitig auch noch Klassiker wie The MummyCreature From The Black Lagoon und Dawn of the Dead am Fernseher zeigte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s