Cthulhu Dark – ein Experiment

Am letzten Samstag im alten Jahr habe ich ein Experiment gewagt. Eine Runde Call of Cthulhu als Kammerspiel mit den Regeln von Cthulhu Dark.

Es wurde nur teilweise ein Erfolg. Zu einem ist es daran gescheitert das ich sechs NSC ständig präsent halten musste, was schwerlich geht und zum anderen passen die Regeln von Cthulhu Dark gerade auf 2 DIN A4 Seiten. Dabei stehen die Regeln nicht im Weg, aber einiges hätten wir besser vorher klären sollen.

Gerettet haben das Kammerspiel meine 6 Mitspieler. Wären diese nicht so engagiert gewesen, wäre das Experiment nicht so gut ausgegangen. Durch ihren Einsatz sich in kürzester Zeit in teils wirre Charakterideen einzulesen haben sie für den Erfolg gesorgt. Das ganze basierte auf einem Cthulhu Live von 2001 von dem nur noch Fragmente vorhanden waren.

Bekräftigt hat mich das ganze das ich im Jahr 2014 regelarme Systeme forcieren werde (mir schwebt Ruh dich nicht aus / Don’t rest your Head vor) und weiter auf wenig bis keine Vorbereitung und mehr Spontanität und Improvisation setze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s