Barbarians of Lemuria lebt

Auf der RPC 2015 war zu erfahren das Mario Truant die Mythic Edition von BoL auf deutsch rausbringt. Vermutlich noch in diesem Jahr.

Die Legendary Edition erschien vor vielen Jahren bei Ulisses und wurde immer sehr stiefmütterlich behandelt. Es kam dann zum Ramschverkauf kurz vor Ablauf der Lizenz. Auch fantechnisch gab es nur wenige Seiten und Material dazu.

Das ist schade den BoL ist das Paraderollenspiel für ein Sword & Sorcery Setting.

Jedenfalls ist die Nachricht für mich Grund genug es mal wieder mit einer Runde Barbarians of Lemuria zu versuchen.

Advertisements

Captain Berlin gegen Dr. Elza von Blitzen und die Klonarmee

Nein hier hat nicht Buttgereit zugeschlagen sondern es wäre der Titel tel des zweiten Abends meiner Ruh dich nicht aus Runde. Jedenfalls folgten die Spieler diesmal dem Ruf des Sandmans in die Irre Stadt um ihn seinen Traumbeutel wieder zu bringen, der von willigen Dienern des Wachskönigs gestohlen wurde.

Dabei lernten sie unter anderem Eduardo (manche nennen ihn auch Jack the Ripper), Billi the Bear (eine wahrhaftige Alptraumboxerin), Dr. Edward (Leiter des Mad City Asylum), Billy Beutlin den großen Beutelhändler (bei dem sie eine Kopie des Traumbeutels des Sandmans erwarben) und den Regisseur (kein Wunder wenn Paige im Stahlhelm, SS-Mantel und bandagiertem Gesicht auf dem Set auftaucht, aber ihre Rolle nicht kennt, vom Requisiteur zu recht gewissen wird) kennen.

Nur die Schlußbegegnung mit dem Wachskönig und Despair verlief ein wenig anders als erwartet.

Ja es war wieder wirr und die knappe Zusammenfassung hilft nur wirklich den direkt beteiligten Spielern, aber für mehr fehlt die Zeit.