20 Dinge, die jeder Rollenspieler getan haben muss

Okay mal wieder was aus dem Internet gezogen das mich interessiert. 🙂

Spieler/SL sein: Auf jeden Fall.

Besonderer Ort: Ja. Rothenburg ob der Tauber. Fantas Spiele Fest 1999. Die einzige Cthulhu Runde an dem Wochenende. Nachts an der Burgmauer. Extrem stimmungsvoll.

Con besuchen: Auf jeden Fall. Viele. Teck-Con und Nordcon waren die beiden die mir immer am meisten zugesagt haben. In den 80/90er Jahren hatten wir auch welche in München.

GRT besuchen: Als Mitorganisator mit dem Funtainment München auf jeden Fall.

Online spielen: Noch nie gemacht. Hat aber auch keinen Reiz für mich.

Foren/Brief-RPG: Auf betreiben eines Freundes in den 80er Jahren sogar an mehreren Briefrollenspielen teilgenommen. In der Neuzeit zusammen mit Wolfgang Schiemichen dem ersten Cthulhu Redakteur bei Pegasus noch via Email gespielt.

Geocaching-RPG: Nie gehört von. Also auch noch nie ausprobiert.

Woanders mitspielen: Ja, sehr oft.

Fanatiker spielen: Ja. Meinen Celestial Chorus in Südafrika und meinen Halb-Ork Paladin bei D&D5. Die beiden Fanatiker sind mir in Erinnerung geblieben.

Abenteuer entgleisen lassen: Nicht absichtlich.

TPK durchziehen: Am Anfang einer Rollenspiellaufzeit 1-2x.

Reality-Experience: Hä?

LARP: Ja. Cthulhu als Veranstalter, Fantasy, Star Wars nur als Mitspieler. Vampire exzessiv als Veranstalter und Spieler in den 90er Jahren. Heute nicht mehr.

RPG-Geschichte: Ich war von Anfang an dabei. Daher ein herzliches Ja. Interessiert mich sehr.

Einschlägige Filme: Jede Menge.

Stereotypische RPGs spielen: Auch.

Musik: Nein. Hab ich keinen Nerv und Gespür für. Gibt aber den ein oder anderen Mitspieler in meinen Runden der den Part freiwillig übernimmt.

Community: Münchner Rollenspieltreffen, Cthulhu Forum. Mehrere Blogs, Chefredakteur der Mephisto, Cthulhu Stammtische ins Leben gerufen. Also durchaus Ja.

Unkonventionelle Gruppenkonzepte: Eher nicht so mein DIng. Ich mag z. B. kein 1:1.

Abenteuer schreiben/improvisieren: eine Handvoll Abenetuer geschrieben und das ein oder andere veröffentlicht. Um einiges lieber improvisiert.

Quelle: The Nerd Inn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.